Bis zu 5 Euro: Parken am Himmelsgarten kostet ab sofort wieder

+
Himmelsstürmer. Foto: Jan-Philipp Strobel

Parken kostet täglich von 9 bis 17 Uhr. Auch Fahrerinnen und Fahrer von E-Autos müssen zahlen.

Schwäbisch Gmünd. Ab sofort werden für das Parken an den Parkplätzen entlang der Straße nach Wustenriet wie auf den beidseitigen Großparkplätzen Gebühren fällig. Kurzparker bis 30 Minuten zahlen 50 Cent. Von 30 bis 60 Minuten kostet das Parken 1 Euro. Wer bis zu vier Stunden parkt, muss 3 Euro bezahlen, ein Tagesticket kostet 5 Euro. Das teilt die Gmünder Stadtverwaltung mit.Die Gebührenpflicht gilt Werktags wie auch an Sonn- und Feiertagen im Zeitraum von 9 Uhr bis 17 Uhr. Auch für Elektrofahrzeuge gilt die Gebührenpflicht. An den Parkplätzen werden nun drei Parkscheinautomaten in Betrieb genommen. Der Gmünder Gemeinderat entschied im Juni über die Gebührenpflicht für die Parkplätze am Himmelsgarten.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare