Buchstraße: Unbekannter mit rotem Fahrrad klaut Einkaufstaschen an Bushaltestelle

+
Symbolbild: Bushaltestelle.

Handy an der Kasse beim Media Markt vergessen: 30-Jährige lässt ihren Einkauf unbeaufsichtigt. Die Polizei sucht nun die Familie, die den Mann gesehen hat.

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Mann mit rotem Fahrrad hat am Samstagmittag gegen 13.35 Uhr an der Bushaltestelle in der Buchstraße auf Höhe Hausnummer 195 zwei Einkaufstaschen mitgenommen, die eine Frau kurz stehen gelassen hat. Das berichtet die Polizei am Sonntag. Die 30-Jährige bemerkte zuvor, dass sie ihr Handy an der Kasse im Media-Markt liegen gelassen hatte. Um ihr Handy zu holen, ließ sie die beiden schweren Einkaufstaschen an der Bushaltestelle stehen. Als sie etwa fünf Minuten später zurückkam, waren ihre beiden Taschen weg. An der Bushaltestelle befand sich eine dreiköpfige Familie, die ihr mitteilte, dass ein etwa 50-jähriger Mann mit rotem Fahrrad die Taschen mitgenommen habe. Sie gingen fälschlicherweise davon aus, dass die Taschen ihm gehörten. Da die Familie bis zum Eintreffen der Streifenwagenbesatzung nicht mehr vor Ort war, wird sie gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Tel. (07171) 3580 als Zeugen zu melden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare