Bücherei liefert Lesestoff

  • Weitere
    schließen

Service in Plüderhausen wird fortgesetzt. An einzelnen Tagen bis zu 30 Auslieferungen.

Plüderhausen. Der im Dezember angelaufene "Bringservice" der Bücherei ist ein Erfolg. Darin sind sich alle Beteiligten von Bücherei, Verwaltung und alle weiteren Helfer einig. "Wir sind begeistert, von den vielen Anfragen", sagt die Leiterin der Gemeindebücherei Katja Krauß. Damit möchte das Team der Bücherei über die für manche sehr langweilige Corona-Zeit hinweghelfen. Und aus diesem Grund wird dieser Service in den kommenden Wochen fortgeführt. Und so funktioniert´s: Der Medienbestand kann online eingesehen und per Mail eine Wunschliste an die Bücherei gesendet werden. Daraus stellt das Team eine Lieferung zusammen, die dann völlig kontaktlos bis vor die Haustüre gebracht wird. So kamen an einzelnen Tagen schon bis zu 30 Auslieferungen zustande. Immer montags, mittwochs und freitags ab 14 Uhr versorgen freiwillige Helfer die Nutzer mit neuem Lesefutter. Das dafür notwendige Fahrzeug stellt der Krankenpflegeverein zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL