Polizeibericht

Cannabis-Plantage entdeckt

  • Weitere
    schließen

Oberkochen. Die Polizei hat in einem Wohnhaus in Oberkochen durch Zufall eine Cannabis-Auszuchtanlage entdeckt. Wie die Polizei mitteilt, war es in dem Wohnhaus gegen 21 Uhr zu einer Ruhestörung gekommen, weswegen die Polizei alarmiert wurde.

Oberkochen. Die Polizei hat in einem Wohnhaus in Oberkochen durch Zufall eine Cannabis-Auszuchtanlage entdeckt. Wie die Polizei mitteilt, war es in dem Wohnhaus gegen 21 Uhr zu einer Ruhestörung gekommen, weswegen die Polizei alarmiert wurde. Vor Ort nahmen die Beamten aus einer Wohnung "starken Marihuanageruch" war. Nachdem die Beamten geklingelt hatten, öffnete der Wohnungsinhaber den Polizisten die Türe. Anschließend durchsuchten die Beamten die Wohnung des Mannes mit dessen Einverständnis. Hierbei fanden sie "mehrere blühende sowie bereits abgeerntete Marihuanapflanzen und entsprechendes Zubehör einer Aufzuchtanlage". Die Polizei stellte die Beweismittel sicher; der Mann muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL