Circa 380 "Querdenker" demonstrieren am Samstag in Schwäbisch Gmünd

+
Die Vordere Schmiedgasse in Gmünd wird am Samstag Schauplatz einer Demonstration.
  • schließen

Stadt Gmünd und Polizei bestätigen, dass die Demonstrierenden aus der "Querdenken"-Szene stammen.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Innenstadt ist am Samstag Schauplatz einer Demonstration. Laut Angaben der Polizei seien unter den Demonstrierenden die "bekannten Querdenker", die von 12 bis 15 Uhr mit einem Aufzug durch die Stadt ziehen. Die Demonstration sei angemeldet, die Polizei treffe entsprechende Vorkehrungen, damit die Demonstration reibungslos abläuft. Den Anlass der Demonstration sowie die genaue Anzahl der Demonstrierenden konnte die Polizei noch nicht bestimmen.

Auch Stadtsprecher Markus Herrmann bestätigt, dass die Teilnehmenden der Demonstration aus der Querdenkerszene stammen. 400 Teilnehmende seien angemeldet gewesen, rund 380 Demonstrierende hätten letztendlich teilgenommen. Die "ganz normal angemeldete Kundgebung" sei "ohne größere Störungen" abgelaufen, sagt Herrmann.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare