Das gilt im Einzelhandel, wenn die Inzidenz sinkt

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Aktuell dürfen per „Click & meet“ Getestete, Geimpfte und Genesene in den Einzelhandel: ein Kunde pro 40 Quadratmeter mit Angabe der Kontaktdaten.

Liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis an fünf Werktagen unter 100, gilt ab dem übernächsten Tag nach der Bekanntmachung durch das Landratsamt: Ein Kunde ohne Nachweis für einen Test, eine Impfung oder die Genesung oder aber zwei Getestete, Geimpfte oder Genesene dürfen pro 40 Quadratmeter in die Geschäfte. Darüber will HGV-Geschäftsführerin Simone Klaus die Händler informieren, sobald es so weit ist. Alle Infos auf einmal seien zu verwirrend.

Liegt die Inzidenz an fünf Tagen unter 50, entfällt die Testpflicht im Einzelhandel ab dem Tag nach der Bekanntmachung. jul

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL