Geistlicher Impuls

Der Glaube, unser Geschenk

  • Weitere
    schließen

Corona wird uns noch lange begleiten. Der feste Glaube an das immerzu planbare Wirtschaftswachstum ist vorbei. Die Schuldenberge wachsen dagegen in gewaltige Höhen.

Corona wird uns noch lange begleiten. Der feste Glaube an das immerzu planbare Wirtschaftswachstum ist vorbei. Die Schuldenberge wachsen dagegen in gewaltige Höhen. Viele bangen um ihre Arbeitsplätze und ihre Existenz. Und die in den Himmel gelobte Informationsgesellschaft, die nun beschleunigte Digitalisierung, zeigt sie uns die Wege auf, wie wir unser Zusammenleben gerechter, friedlicher und zukunftsfähiger gestalten können?

Wir erkennen, dass wir verletzlich sind, nicht allwissend, und mit Sterben und Tod konfrontiert werden. Gut ist es da, wenn Menschen in dieser Zeit Halt und Orientierung im Glauben finden. In meiner Nachbarschaft haben einige Mitglieder des Posaunenchors jeden Abend Choräle gespielt, und so ihren Glauben bezeugt. Im katholischen Sonntagsblatt stehen junge Eltern zu ihrem Glauben, wollen ihn an ihre Kinder weitergeben, gemeinsam suchen sie nach den Spuren Gottes im Alltag und erfahren, wie dieser Glaube Kraft schenkt, Hoffnung und Freude vermittelt. Der Glaube, ein Geschenk an uns. Pero Baotic Pastoralreferent

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL