Guten Morgen

Die besondere Samenspende

  • Weitere
    schließen
+
-

Andrea Grötzinger freut sich jetzt schon auf den nächsten (Tomaten-) Sommer

An zwei Nachmittagen war die Redaktion dieser Zeitung mit einer digitalen Küchenwaage unterwegs, um für die Sommerserie die schwergewichtigste, selbst angebaute Tomate zu finden. Richtige Prachtstücke waren dabei! Eine einzige Tomate wog fast anderthalb Kilo. Ich kann mich noch genau erinnern, dass mich der Anblick dieser Riesentomaten schon ein wenig neidisch gemacht hat. Die eigenen Tomaten zuhause sahen dagegen eher aus, als wären sie aus dem Land der Zwerge und Kobolde. "Historische Tomaten" hatten wir gesät. Laut Verpackung sollte dies eine reich tragende rosenrote Salattomate sein, die durch ihren exzellenten Geschmack überzeugt. Dies kann ich leider nicht bestätigen, da die einzigen drei "Tomätchen" von irgendwelchen Tierchen geholt wurden. Um so mehr freue ich mich über den Umschlag, der hier abgegeben wurde. Einer der Gewinner hat mir tatsächlich von seinen Glanzstücken das Saatgut zukommen lassen. Zusammen mit der Charakterisierung der verschiedenen Früchte. Ich freu mich schon jetzt auf den nächsten Sommer und bedanke mich auf diesem Weg ganz herzlich!

-
-

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL