Die Ministranten und der Stein der Weisen

+
Zeltlager der Ministranten.

Kirche Unter dem Motto „Harry Potter – die Minis und der Stein der Weisen“ fanden sich die Ministranten der Seelsorgeeinheit Limeshöhe Ende Juli im Zeltlager zusammen. Dieses Jahr schlugen die 40 Kinder und 20 Gruppenleiter ihre Zelte in Matzengehren bei Rosenberg auf. Dem Motto entsprechend bewältigten die Teilnehmer in ihren jeweiligen Häusern verschiedene Aufgaben, wie zum Beispiel das Chaosspiel, um Punkte für den Hauspokal zu sammeln.

Traditionell duften auch das Geländespiel, die Nachtwanderung und zahlreiche Workshops nicht fehlen. Sehr beliebt waren die Abende am Lagerfeuer bei Gesang und Mitternachtssnacks, bei denen die Teilnehmer die Tage gemütlich ausklingen lassen konnten. Nach erlebnisreichen fünf Tagen machten sich alle, wie die Limeshöhe mitteilt, erschöpft und mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck auf den Heimweg. ⋌Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare