Die Parler-Big-Band ist auch im Lockdown musikalisch aktiv

  • Weitere
    schließen
+
-

Sich in der Schule zum gemeinsamen Musizieren treffen – in Zeiten von Corona ist das nicht möglich. Doch die Schülerinnen und Schüler der Parler-Big-Band mit ihrer Bandleaderin Eva Nagl wollten sich von der Pandemie nicht unterkriegen lassen.

Pandemie Sich in der Schule zum gemeinsamen Musizieren treffen – in Zeiten von Corona ist das nicht möglich. Doch die Schülerinnen und Schüler der Parler-Big-Band mit ihrer Bandleaderin Eva Nagl wollten sich von der Pandemie nicht unterkriegen lassen. Sozusagen aus dem Homeoffice haben sie den Song "Rehab" von Amy Winehouse als Lockdown-Video produziert. Die Schüler filmten sich mit ihren Handykameras selbst beim Musizieren. Anschließend wurden die Bild- und Tonspuren abgemischt und zusammengesetzt. "Die Musikerinnen und Musiker, allen voran die Sängerin Celina Bindemann, haben ihre Sache richtig gut gemacht", freut sich Nagl. Das Abmischen selbst gestaltete sich anspruchsvoll. Dass sich der Aufwand gelohnt hat, zeigt das fertige Video. Die Big-Band-Produktion ist im Internet auf www.parler-gymnasium.de unter der Rubrik AGs/Big Band zu finden. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL