Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

  • Weitere
    schließen

Sicheres Baden-Württemberg Einer Kriminalitätsstudie des Max-Planck-Instituts zur Folge leben Bürger in Baden-Württemberg am sichersten. Forscher hatten die Kriminalitätsstatistik aller 16 Bundesländer ausgewertet.

Sicheres Baden-Württemberg Einer Kriminalitätsstudie des Max-Planck-Instituts zur Folge leben Bürger in Baden-Württemberg am sichersten. Forscher hatten die Kriminalitätsstatistik aller 16 Bundesländer ausgewertet. Demnach sei es in Schleswig-Holstein am unsichersten.

Kein guter Rutsch Blitzeis sorgt in der Silvesternacht für eine Reihe von Unfällen im Raum Schwäbisch Gmünd. Autofahrer und Fußgänger tun sich gleichermaßen schwer auf den spiegelglatten Straßen und Gehwegen.

Baby ausgesetzt In Aalen setzt eine Frau in der Silvesternacht ihr Neugeborenes aus. Telefonisch teilt sie dem Ostalb-Klinikum mit, dass sich an der Bushaltestelle vor der Klinik "ein neues Baby" befinde, um das man sich kümmern sollte. Die Polizei sucht nach der Frau.

Wer wird Bürgermeister? Nach 16 Jahren tritt Lorchs Bürgermeister Werner Steinacker ab. Mit Ende der Bewerbungsfrist für die Wahl steht fest: Ins Rennen um das Amt gehen Karl Bühler aus Schlat und Dauerbewerber Werner Tereba. jas

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL