„Die Verkehrswelt aus 80 Zentimeter Höhe“

+
Kinder haben ihre Sicht auf die Welt fotografiert - zu sehen in einer Ausstellung in der Gmünder Volkshochschule. ⋌Foto: privat

Fotoprojekt der Jugendkunstschule in Kooperation mit dem Arbeitskreis Mobilität.

Schwäbisch Gmünd. Einem Thema, das im Fokus der kommenden Europäischen Mobilitätswoche (16. bis 22. 9.) steht, ist eine Ausstellung im Foyer der Gmünder Volkshochschule gewidmet: dem Verkehr, und zwar auf Augenhöhe der Kinder. Unter dem Motto „Die Verkehrswelt aus 80 cm Höhe“ wird in Kooperation mit dem Arbeitskreis Mobilität ein Fotoprojekt der Jugendkunstschule ausgestellt.

Im Rahmen des Talentcampus 2022 beschäftigten sich insgesamt 25 Kinder in den Sommerferien mit dem Thema „Verkehr“ aus ihrer Sicht.

„Wir starteten mit einer gemeinsamen Mindmap: Was fällt mir zu dem Thema ein? Welche guten und schlechten Erfahrungen habe ich selbst schon gemacht? Was ist mir wichtig und worauf möchte ich aufmerksam machen?“ sagt Verena Wunderlich, die die jungen Fotografinnen und Fotografen betreut hat, und ergänzt: „Danach teilten sich die Kinder in Gruppen auf und erforschten die Stadt Gmünd und den Verkehr mit dem iPad.“

Viele verschiedene Eindrücke und Beobachtungen konnten die Kinder in ihren Fotos festhalten. Wer einen Rundgang durch die Ausstellung macht, sieht ein Foto voller parkender Pkws, die den Kindern den Gehweg blockieren, eines mit einem E-Scooter am Fernsehplatz und wieder eines, auf dem die kleine Emilia unsicher eine stark befahrene Straße überquert.

„Die Ausstellung zeigt unsere Plätze und Straßen aus der Perspektive der jüngsten Gmünderinnen und Gmünder“, erklärt Co-Sprecher des AK Mobilität Andrzej Sielicki und erläutert: „Kinder sehen und hören anders als Erwachsene, und können wegen ihrer geringeren Körpergröße, hier symbolisch „80 cm Höhe“, den Straßenverkehr nicht so überblicken. Ihr Blickwinkel ist sehr viel kleiner und häufig sind es parkende Autos, die ihnen die Sicht komplett versperren.“ Die Ausstellung hat das Ziel, die Sichtweisen jüngster Menschen zum Gmünder Verkehr zu präsentieren und Anregungen für eine kinderfreundliche Mobilität zu bieten.“

Die Ausstellung „Die Verkehrswelt aus 80 cm Höhe“ ist bis 22.9. in der Gmünder Volks-hochschule zu sehen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare