Zur Person

Dr. Harry Jungbauer

  • Weitere
    schließen
+
-

Dr. Harry Jungbauer, seit 2012 Schuldekan für die Kirchenbezirke Schwäbisch Gmünd und Aalen, ist nun auch für den Kirchenbezirk Heidenheim zuständig, teilt die evangelische Landeskirche mit.

Gmünd/Aalen/Heidenheim. Dr. Harry Jungbauer, seit 2012 Schuldekan für die Kirchenbezirke Schwäbisch Gmünd und Aalen, ist nun auch für den Kirchenbezirk Heidenheim zuständig, teilt die evangelische Landeskirche mit. Nach dem Neuzuschnitt der Schuldekansregion sei eine neue Wahl erforderlich gewesen. Das Besetzungsgremium hat Jungbauer am Freitag zum Schuldekan für die Kirchenbezirke Schwäbisch Gmünd, Aalen und Heidenheim gewählt. Dienstsitz bleibt Gmünd. 2019 hatte Jungbauer (57) im Kirchenbezirk Heidenheim bereits kommissarisch die Aufgabe des Schuldekans übernommen. Insgesamt gehören nun rund 200 Schulen und 450 staatliche und kirchliche Lehrkräfte für evangelischen Religionsunterricht zu seinem Verantwortungsbereich.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL