Polizeibericht

Drei Pferde getötet

  • Weitere
    schließen

Backnang. Eine 68-jährige Fiatfahrerin war gegen 17 Uhr von Backnang-Steinbach in Richtung Plattenwald unterwegs, als plötzlich drei Pferde die Straße kreuzten.

Backnang. Eine 68-jährige Fiatfahrerin war gegen 17 Uhr von Backnang-Steinbach in Richtung Plattenwald unterwegs, als plötzlich drei Pferde die Straße kreuzten. Die Lenkerin konnte einen Zusammenstoß mit den Tieren nicht verhindern und erfasste alle drei. Die Pferde waren ersten Ermittlungen zufolge von einen nicht angeleinten Hund aufgeschreckt worden. Sie wurden so schwer verletzt, dass sie von einen Veterinär eingeschläfert werden mussten. Der Sachschaden wird mit rund 24 000 Euro beziffert. Die Sperrung der K1826 dauerte bis 19 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL