Drei Preise am Abendgymnasium

+
Absolventen und Absolventinnen des Abendgymnasiums Ostwürttemberg können stolz sein ? trotz Corona Gesamtschnitt im Abitur 2021: 2,1 Coronabedingt in kleinem Rahmen wurden am Donnerstag in Schwäbisch Gmünd und am Freitag in Heidenheim die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten am Abendgymnasium geehrt. Wie schon im letzten Jahr waren auch für die diesjährigen Prüflinge die Prüfungstermine verschoben worden, sodass nach einem sehr anstrengenden ?Corona-Schuljahr? am vergangenen Dienstag das Abitur 2021 mit der mündlichen Prüfung abgeschlossen wurde. Insgesamt 6 Frauen und 2 Männer im Alter zwischen 21 und 40 Jahren haben nach drei bis vier Jahren Schulbesuch am Abendgymnasium den höchsten Schulabschluss erfolgreich gemeistert, davon 4 Frauen am Standort Schwäbisch Gmünd. Aufgrund guter bis sehr guter Leistungen konnten 3 Preise und 3 Belobigungen übergeben werden. Die Schülerinnen und Schüler haben die gesamte Schulzeit am Abendgymnasium abends oder am Wochenende neben ihrer B

Bildung Coronabedingt in kleinem Rahmen wurden in Schwäbisch Gmünd und Heidenheim die Abiturientinnen am Abendgymnasium geehrt. Insgesamt sechs Frauen und zwei Männer haben den höchsten Schulabschluss erfolgreich gemeistert. Die Abiturientinnen in Gmünd: Ayleen Franck (Preis), Ruth Hollywood (P) und Diana Nuding. Nicht im Bild: Sandra Fleischer (P).

Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL

Kommentare