Namen und Nachrichten

Edgar Finkbeiner spendet Geld

  • Weitere
    schließen
+
-

Im Laufe des vergangenen Jahres ist der Waldstetter Ingenieur für Haustechnik, Edgar Finkbeiner, auf die Benefizaktion "Segeltaxi" aufmerksam geworden.

Waldstetten/Aalen. Im Laufe des vergangenen Jahres ist der Waldstetter Ingenieur für Haustechnik, Edgar Finkbeiner, auf die Benefizaktion "Segeltaxi" aufmerksam geworden. Eine Aktion die sich seit 2009 für kranke Kinder und ihre Familien einsetzt – und seit 2014 wird mit Spendengeldern jedes Jahr ein betreuter Schiffstörn für betroffene Familien finanziert.

Der Waldstetter Edgar Finkbeiner sieht in der Benefizaktion "Segeltaxi" ein Projekt, bei dem die Spenden in vollem Umfang bei kranken Kindern und ihren Familien ankommen. "Mit meiner Spende unterstütze ich ein tolles Projekt das in meiner Region seinen Ursprung hat", erklärt er seine Motivation für sein Engagement. Finkbeiner unterstützt die Benefizaktion Segeltaxi mit 500 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL