Geistlicher Impuls

Erntedank – wem danken?

  • Weitere
    schließen

Es gibt viele Gründe, warum wir Erntedank feiern. Manche sind eher oberflächlich und dann gibt es da den einen so ganz entscheidenden. Es ist an Erntedank im Grunde wie an Weihnachten.

Es gibt viele Gründe, warum wir Erntedank feiern. Manche sind eher oberflächlich und dann gibt es da den einen so ganz entscheidenden. Es ist an Erntedank im Grunde wie an Weihnachten. Wir feiern Erntedank: Nicht nur, weil es Tradition ist, dass man es tut. Nicht nur, weil die Kirche dann so schön geschmückt ist und nach all dem Guten duftet, das Menschen hierhergebracht haben. Nicht nur weil mit den Gaben hinterher auch noch etwas Gutes angefangen wird.

Es gibt bestimmt noch andere Gründe, warum es gut ist, Erntedank zu feiern. Alle diese Gründe sind berechtigt, doch einer fehlt noch, der entscheidende Grund. Ohne diesen einen Grund würde das Erntedankfest schnell zu einem gewohnten, selbstverständlichen und damit dann auch nicht mehr ganz so wichtigen Bestandteil des alltäglichen Lebens werden. Dieser Grund ist: Wir feiern Erntedank, weil wir unser Leben und damit auch die Früchte unseres Lebens, weil wir unsere Ernte im Leben nicht uns selbst verdanken, sondern Gott. Pero Baotic, Pastoralreferent

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL