Es gibt neue Fahrpläne im Nachbarkreis

  • Weitere
    schließen

Aufgrund eines Betreiberwechsels im Rems-Murr-Kreis gibt es vereinzelte Änderungen bei den Busfahrplänen.

Waiblingen. Seit Dienstag, 1. September, betreibt die Firma Fischle Regionalverkehr Stuttgart mit Sitz in Esslingen die Linien 242, 242A, 243, 243A, 244, 245, 246, 247, 248 und 249 im Rems-Murr-Kreis. Bislang wurden diese Linien über viele Jahrzehnte von der Firma Knauss Reisen aus Schorndorf betrieben. Nach über 90 Jahren im Dienst für die Fahrgäste musste der im Raum Schorndorf bewährte und bekannte Buslinienbetreiber im vergangenen Jahr Insolvenz anmelden. Daraufhin hat das Landratsamt Rems-Murr-Kreis die Linien in einem europaweiten Vergabeverfahren neu ausgeschrieben. Aus dieser Ausschreibung ging die Firma Fischle Regionalverkehr Stuttgart als Gewinner hervor. Sie hat nun am vergangenen Dienstag, 1. September, den Linienbetrieb für die nächsten acht Jahre aufgenommen.

Aufgrund des Betreiberwechsels gibt es auf den Linien 244, 245 und 246 Fahrplanänderungen, auf den restlichen Linien fahren die Busse wie gewohnt. Fahrgäste können sich über ihre individuellen Verbindungen in der VVS-Fahrplanauskunft über die App "VVS mobil" oder die Homepage unter vvs.de/efa informieren.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL