Ex-Escobar-Chef ist jetzt in Aalen

  • Weitere
    schließen
+
-

Der Bettringer Simone Inzirillo, der bis April in der Gmünder Ledergasse die EscoBar geführt hat, hat nun in der Aalener Innenstadt ein neues Café eröffnet:

Gastronomie Der Bettringer Simone Inzirillo, der bis April in der Gmünder Ledergasse die EscoBar geführt hat, hat nun in der Aalener Innenstadt ein neues Café eröffnet: das Café Heimat in der Helferstraße gegenüber der Havanna-Bar. Wegen "Unstimmigkeiten" mit dem Verpächter hatte der Gastronom die Escobar in Gmünd aufgegeben . Foto: jhs

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL