Polizeibericht

Ex-Freundin angegriffen

  • Weitere
    schließen

Fellbach. Ein 29-Jähriger hat am Montagabend gegen 23.30 Uhr in Fellbach seine Ex-Freundin angegriffen und verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der 29-Jährige über ein geöffnetes Schlafzimmerfenster in die Wohnung seiner Ex-Freundin eingestiegen.

Fellbach. Ein 29-Jähriger hat am Montagabend gegen 23.30 Uhr in Fellbach seine Ex-Freundin angegriffen und verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der 29-Jährige über ein geöffnetes Schlafzimmerfenster in die Wohnung seiner Ex-Freundin eingestiegen. Dort habe er dann unvermittelt die Bewohnerin und deren Bekannten angegriffen. "Der Angreifer schlug dem 30-Jährigen auf den Kopf und versuchte, die 29-jährige Frau über ein Balkongeländer zu stoßen", schildert die Polizei den weiteren Verlauf des Angriffs. Die Frau konnte sich festhalten, wurde jedoch bei dem Angriff leicht verletzt. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der zunächst geflüchtete Tatverdächtige konnte später von der Polizei in einem VW Golf festgestellt und kontrolliert werden. Hierbei bemerkten die Beamten, dass der 29-Jährige alkoholisiert war und mit etwa einem Promille am Steuer saß. Der Mann wurde gefahrenabwehrrechtlich in Polizeigewahrsam genommen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL