Polizeibericht

Falsche Polizeibeamte

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Hall. Ein Mann aus Schwäbisch Hall ist am Donnerstag Opfer von Betrügern geworden. Diese hatten am Telefon angegeben Mitarbeiter der Polizei sowie der Staatsanwaltschaft zu sein und gaukelten dem Mann vor, dass in der Türkei ein Haftbefehl gegen ihn vorliegt.

Schwäbisch Hall. Ein Mann aus Schwäbisch Hall ist am Donnerstag Opfer von Betrügern geworden. Diese hatten am Telefon angegeben Mitarbeiter der Polizei sowie der Staatsanwaltschaft zu sein und gaukelten dem Mann vor, dass in der Türkei ein Haftbefehl gegen ihn vorliegt. Anschließend forderten sie den Mann auf, eine Geldsumme auf ein Konto der Betrüger zu überweisen. Der Mann glaubte den Anrufern und leitete die Überweisung eines fünfstelligen Betrages bei seiner Bank in die Wege. "Er stand dabei so stark unter dem Einfluss der Telefonbetrüger, dass er auch die Warnungen einer Bankangestellten ignorierte", berichtet die Polizei. Erst im Nachhinein sei dem Mann klar geworden, dass er Betrügern aufgesessen war und informierte die Polizei.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL