Polizeibericht

Falsches Auto erwischt

  • Weitere
    schließen

Oberrot. Am Samstag meldete der Besitzer eines blauen Peugeots sein Fahrzeug als gestohlen, nachdem er es auf dem Parkplatz eines Discounters in Oberrot (Landkreis Schwäbisch Hall) abgestellt hatte, um einzukaufen.

Oberrot. Am Samstag meldete der Besitzer eines blauen Peugeots sein Fahrzeug als gestohlen, nachdem er es auf dem Parkplatz eines Discounters in Oberrot (Landkreis Schwäbisch Hall) abgestellt hatte, um einzukaufen. Kurz darauf meldete ein Mann aus Hausen/Rot, dass bei seiner Mutter in der Garage ein solches Fahrzeug stehe, allerdings nicht mit dem Kennzeichen seiner Mutter. Die Beamten stellten dann fest, dass der 20 Jahre alte Mann, der seinen Peugeot als gestohlen gemeldet hatte, während des Einkaufs seinen Fahrzeugschlüssel auf dem Beifahrersitz liegen lassen hatte. Die 80 Jahre alte Mutter des anderen Anrufers war einfach in den falschen Peugeot eingestiegen und damit nach Hause gefahren. Die Beamten konnten n die beiden blauen Peugeots austauschen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL