Guten Morgen

Fischvergiftung? Liebeskummer?

  • Weitere
    schließen

Bernd Müller über ein merkwürdiges Leiden der Jüngeren in der Familie

Ein merkwürdiges Leiden hat die Familie erfasst. Erwachsene scheinen immun zu sein, betroffen sind ausnahmslos die jüngeren Mitglieder. Alle zeigen ähnliche Symptome, beim Abendessen treten sie regelmäßig auf: Müdigkeit, manchmal Apathie, und vor allem: anhaltende Appetitlosigkeit. Magenverstimmung? Fischvergiftung? Frust in der Schule? Liebeskummer? Oder Schlimmeres? Fieber hat keiner der Betroffenen, die Eltern zerbrechen sich den Kopf, stellen Fragen zu Symptomen und Vorgeschichte, doch die Ursachenforschung bleibt trotzdem ergebnislos. Keiner kann's erklären. Oder will nicht. Bis die lange Zeit rätselnden Beobachter noch mal über den genauen Beginn der Krankheit nachsinnen. "War das nicht das Wochenende, an dem wir die ersten Plätzchen eingelagert haben?"

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL