ForschendesLernen

  • Weitere
    schließen

Team des Kinderhauses Kunterbunt bei Modellprojekt dabei.

Schwäbisch Gmünd. Das Team vom städtischen Kinderhaus Kunterbunt ist seit März 2020 beim Modellprojekt "KIQ – gemeinsam für Kita-Qualität" dabei – und kooperiert dabei unter anderem mit der Hochschule Aalen.

Im Mittelpunkt steht das entdeckende und forschende Lernen im Alltag mit den Kindern. Dabei sollen die Interessen der Kinder im Mittelpunkt stehen. Die Eltern und andere Kooperationspartner werden verstärkt mit eingebunden, um auf Forscherreise mit den Kindern im Alltag zu gehen. Es gab eine Kickoff-Veranstaltung, Fragebögen wurden ausgefüllt und es wurden konkrete Ziele und Maßnahmen ins Auge gefasst.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL