Polizeibericht

Fritteuse fängt Feuer

  • Weitere
    schließen

Göppingen. In der Göppinger Straße brannte am Mittwochnachmittag eine Imbissbude. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine Fritteuse gegen 17 Uhr Feuer gefangen.

Göppingen. In der Göppinger Straße brannte am Mittwochnachmittag eine Imbissbude. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine Fritteuse gegen 17 Uhr Feuer gefangen. Der Imbissbudenbetreiber konnte den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist noch nicht bekannt. Den bei dem Brand entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 4000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL