Guten Morgen

Für immer Kaffee!

  • Weitere
    schließen

Andrea Hafner über das (fast) schönste Laster der Welt

Kaffee redet nicht. Kaffee jammert nicht. Kaffee macht einfach seinen Job. Seit Jahrzehnten führe ich eine innige Beziehung mit dem heißen Wachmacher. Wahrscheinlich begann es schon im Kindergarten. Damals war es noch der Cappuccino mit einem süßen Sirup und ganz viel Milchschaum. Später trat dann meine Vorliebe für stärkere Röstungen in den Vordergrund. Die ließen mich auch nach 8 Uhr überleben, obwohl ich die Nacht zuvor auf einer Party oder zu lange vor der Glotze verbracht hatte. Die "Kaffee-zuerst-Mentalität" ist zu einem festen Bestandteil meines Morgenrituals geworden und der Kaffeegenuss mehr und mehr zur Notwendigkeit. Und auch heute, wenn es morgens mal knapp ist, und ich mich zwischen einem schnellen Sprung unter die Dusche oder einem heißen Kaffee entscheiden müsste, würde es mit Sicherheit mit Trockenshampoo und Deo in der einen und einem großen Becher Kaffee in der anderen Hand enden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL