Polizeibericht

Fußgängerin angefahren

  • Weitere
    schließen

Mutlangen. Eine 32-jährige Ford-Fahrerin wollte am Samstag gegen 17.20 Uhr auf den Parkplatz eines Supermarktes "In der Breite" einfahren. Sie übersah beim Einfahren in die Parklücke eine 68-jährige Fußgängerin.

Mutlangen. Eine 32-jährige Ford-Fahrerin wollte am Samstag gegen 17.20 Uhr auf den Parkplatz eines Supermarktes "In der Breite" einfahren. Sie übersah beim Einfahren in die Parklücke eine 68-jährige Fußgängerin. Obwohl diese frontal vom Auto erfasst wurde, zog sie sich beim Sturz auf die Straße nur leichte Verletzung zu. Sie wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL