Guten Morgen

Gassi gehen ist erlaubt

  • Weitere
    schließen

Jan Sigel über eine grandiose Idee seines Nachbarn während des Lockdowns

Nun heißt es also wieder "Wir bleiben zuhause." Mehr noch: Mittlerweile dürfen wir zwischen 20 Uhr abends und 5 Uhr morgens überhaupt nicht mehr raus. Stichwort: Ausgangssperre. Nur mit einem triftigen Grund dürfen wir in den kommenden Wochen die eigenen vier Wände verlassen. Mit dem Hund Gassi gehen ist einer davon. Das Problem: Ich habe keinen Hund. Macht nix. Mein Nachbar auch nicht. Trotzdem geht er abends fröhlich mit seinem Haustier spazieren – und erntet dafür manch missbilligenden Blick. Dabei macht er nichts falsch. Er hält sich vorbildlich an die Regeln der Corona-Verordnung. Wie er das macht? Er hat seiner Katze, die ansonsten alleine um die Häuser zieht, einfach eine Hundeleine angelegt. Genial. Seine Idee will ich nun kopieren. Der Haken an der Sache: Wissen Sie zufällig, wo ich Leinen für Meerschweinchen finde?

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL