„Gmünder machen Freizeit“ im französischen Lyon

+
Reise nach Lyon

Reise Die Gruppe „Gmünder machen Freizeit“ hat eine Reise ins Burgund veranstaltet. Quartier bezog die Reisegruppe in Lyon. Einen ersten Eindruck von der französischen Stadt bekamen die Reisenden im Einkaufszentrum Les Halles. Dort gab es eine Vielzahl an erlesenen Köstlichkeiten, anschließend genoss die Gruppe die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt – die Rhone und Saône machen Lyon zu einer der schönsten Städte Frankreichs.

Ein Besuch in Taizé mit der Teilnahme an einem Gottesdienst rundete die mehrtägige Reise ab. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare