Frage der Woche

Gmünds Freier Freitag: Was halten Sie von der Aktion?

  • Weitere
    schließen
+
-
  • schließen

Der Gmünder Handels- und Gewerbeverein hat "Gmünds Freier Freitag" ins Leben gerufen, um Besucher in die Innenstadt zu locken. Die Aktion ist bis einschließlich Freitag, 11. September, geplant. Wir haben Gmünder Passanten gefragt, wie sie die Aktion finden.

Isabelle Feile, (38), Pharmazeutisch-technische Assistentin aus Heubach

"Ich habe jetzt noch nichts von den Freien Freitagen mitbekommen. Doch gerade im Sommer finde ich das eine tolle Idee und es kann auch ruhig länger gehen. Ich denke, von den Kunden wird es gut angenommen und die Einzelhändler machen gleichzeitig Werbung für ihren Laden."

Birgit Holzwarth, (57), Arzthelferin aus Gmünd

"Ich habe es bis jetzt leider noch nicht an einem Freitag in die Stadt geschafft, da ich immer unterwegs war. Doch ich finde es gut, dass man vor den Geschäften sitzen und sich unterhalten kann. Dass es den Handel ankurbelt, denke ich nicht. Doch bei den nächsten Freitagen werde ich mir das mal anschauen."

-

Martin Winter, (44), Medientechnologe aus Gmünd

"Ich habe von dem Freien Freitag ehrlich gesagt noch gar nichts mitbekommen. Aber trotzdem finde ich das, was ich höre, gut. Und ich denke auch, dass es den Einzelhändlern wirklich etwas bringen kann. Ich denke schon, dass ich mir das in den nächsten Wochen auch mal anschauen werde."

-

Stefanie Hafner, (38), Zahnarzthelferin aus Lorch

"Ich hatte den Freien Freitag nur durch Zufall mitbekommen. Doch ich finde, es wäre besser, wenn diese Aktion an einem anderen Wochentag stattfinden würde. Denn freitags hat man meist schon was anderes vor. Ich denke, unter der Woche würde es den Einzelhändlern auch mehr bringen."

-

Carina Köpf, (30), Grundschullehrerin aus Aalen

"Ich finde das wirklich super. Es kurbelt den Einzelhandel an und motiviert die Kunden, auch mal wieder in die Innenstadt zu gehen. Bei den letzten paar Malen war es allerdings sehr heiß, weshalb ich auch noch nicht da war. Irgendwann werde ich mir das aber auf jeden Fall noch anschauen."

-
-

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL