500 Kilo schweren Heuballen auf Straße gerollt

+
Polizei

Das Hindernis habe eine nicht unerhebliche Gefahr verursacht.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Unbekannte haben einen circa 500 Kilogramm schweren Heuballen im Haselbacher Weg in den Kurvenbereich gerollt und ihn mitten auf der Straße abgestellt. Das teilt die Polizei mit. Durch den schweren Heuballen ging eine nicht unerhebliche Gefahr für Verkehrsteilnehmer aus, weshalb das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 3580 um Hinweise auf die Verursacher bittet.

Zurück zur Übersicht: Großdeinbach

WEITERE ARTIKEL

Kommentare