Halbseitige Sperrung

  • Weitere
    schließen

Die Tiefbau- und Leitungsarbeiten für die Erschließung des Neubaugebiets "Holder II" beginnen voraussichtlich am Montag, 11.

Gmünd-Großdeinbach. Die Tiefbau- und Leitungsarbeiten für die Erschließung des Neubaugebiets "Holder II" beginnen voraussichtlich am Montag, 11. Januar. Dies könne zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen, teilt die Stadtverwaltung mit. Betroffen sind die Straßen Im Holder, Flurstraße und der Haselbacher Weg – hier wird teilweise unter halbseitiger Sperrung gearbeitet.

Zurück zur Übersicht: Großdeinbach

WEITERE ARTIKEL