Großdeinbacher auf Skisafari

  • Weitere
    schließen

Der Winter ist in den Hochlagen der Alpen noch nicht vorbei. Zur traditionellen Skisafari hatte der Ski-Club Großdeinbach geladen. Man genoss das weitläufige und vielfältige Wintersportangebot von Serfaus/Fiss/Ladis oberhalb des Inntals trotz trüben Wetters und starken Windes.

Der Winter ist in den Hochlagen der Alpen noch nicht vorbei. Zur traditionellen Skisafari hatte der Ski-Club Großdeinbach geladen. Man genoss das weitläufige und vielfältige Wintersportangebot von Serfaus/Fiss/Ladis oberhalb des Inntals trotz trüben Wetters und starken Windes. Der zweite Tag in Hochoetz stand unter dem guten Stern von Neuschnee. Das i-Tüpfelchen auf einem gelungen Tag war die Sonne, die immer wieder den Weg durch die interessanten Nebel- und Wolkenformationen schaffte und so letztlich den Deinbachern Skifahrern und Snowboarders sogar Farbe ins Gesicht zauberte. (Foto: privat)

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL