Guten Morgen

Höchste Zeit für etwas Grün

  • Weitere
    schließen

Anke Schwörer-Haag mit einem Vorschlag für einen zusätzlichen Feiertag

Na? Haben Sie den grünen Schal schon ausgepackt? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit für ein bisschen Solidarität mit der "grünen Insel". Auf Irland feiert man am 17. März nämlich St. Patricks Day. Ein gesetzlicher Feiertag mit Paraden und Festivals und manchmal sogar mit grünem Bier – wobei zugegebenermaßen die Solidarität in diesem Punkt ihre Grenzen hat.

So ganz klammheimlich haben die Iren ihren Nationalfeiertag in die Welt exportiert. Boston oder New York feiern am 17. März Volksfeste. 1996 kam München mit einer jährlichen Parade dazu – samt Allianz-Arena, BMW-Welt und Olympiaturm in Grün. Unterfranken feiert Clanfeste und die Schweiz hat 2017 den Rheinfall grün beleuchtet. Höchste Zeit, dass die Ostalb nachzieht. Geübt wird hier ja schon lange mit dem Patriziusfest in Hohenstadt. Wird Zeit, dass etwas Grün und ein gesetzlicher Feiertag dazukommen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL