Hundehalter attackiert

  • Weitere
    schließen

Ein Unbekannter greift in Schorndorf einen 46-jährigen Mann an.

Schorndorf. In Schorndorf ist ein Hundebesitzer von einer bislang unbekannten Person mit Pfefferspray attackiert worden. Dem Polizeibericht zufolge ging der 46-jährige Mann am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr mit seinem Hund im Bereich des Feuersees spazieren. Als er gerade in Richtung Aichenbachstraße abbiegen wollte, kam ihm ein bisher unbekannter Mann mit zwei Hunden entgegen. Es kam zum kurzzeitigen verbalen Streit zwischen den Hundebesitzern, in deren Verlauf der bisher unbekannte Mann dem 46-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Anschließend flüchtete der Täter über die Aichenbachstraße in Richtung Mönchsbrückenweg.

Zeugen, die Hinweise auf den bisher unbekannten Hundehalter geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (07181) 2040 mit der Schorndorfer Polizei in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL