Gefährliches Überholmanöver auf der B29: Zeugen gesucht

+
Symbolfoto

Nur durch die schnelle Reaktion des entgegenkommenden Fahrers konnte ein Zusammenstoß verhindert werden.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Ein Opel Meriva befuhr am Freitag, gegen 20.45 Uhr, die B29 in Fahrtrichtung Aalen. Auf Höhe Hussenhofen überholte dieser im Bereich des dortigen Überholverbots einen Lkw. Ein dem Opel entgegenkommendes Fahrzeug musste aufgrund des Überholvorgangs stark abbremsen und nach rechts ausweichen. Der Opel entfernte sich anschließend, ohne anzuhalten.

Nur durch die schnelle Reaktion des entgegenkommenden Fahrers konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Zeugen des Vorfalls, insbesondere der zum Ausweichen genötigte Fahrer, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer 07171 3580 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Hussenhofen

Mehr zum Thema

Kommentare