In der Rolle römischer Rekruten

  • Weitere
    schließen

Die nächste interaktive Führung durch das Ostkastell Welzheim ist am Sonntag, 2. August.

Welzheim. Für die Besucher soll es wie eine Zeitreise ins Römische Reich sein: Bei der etwas anderen Führung der Limes-Cicerones werden die Besucher am Sonntag, 2. August, um 15 Uhr im Ostkastell als neue römische Rekruten ins Leben dort eingewiesen. So gewinnen sie eine interessanten Einblick in die Lebenswelt eines Limessoldaten am Rande des Imperiums vor 1800 Jahren. Ein informativer Rundgang durch den Archäologischen Park des Ostkastells mit abwechslungsreichen Spielszenen. Bei jeder Kastellinspektion wird die Besucher ein anderer Grenzwächter empfangen und seine persönliche Geschichte erzählen. Diese Kastellinspektion führt der Zenturio Marcus Octavius Severus durch, der viel über das Kastell zu berichten weiß.

Info: Preis pro Person: 3 Euro; Familienkarte 8 Euro, Dauer ca. 1 h, festes Schuhwerk erforderlich Mehr Informationen zur Führung und feste Anmeldungen unter www.limeserleben.de.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL