Jugendliche spenden für Jugendliche

+
Jugendliche der Jugend-Godispenden 800 €

Bei den Jugendgottesdiensten kamen fast 800 Euro für wohnungslose Jugendliche zusammen.

Schwäbisch Gmünd. Für das diesjährige Spendenprojekt der Youcons kam in sechs Jugendgottesdiensten die „stolze Summe“, wie das Evangelische Jugendwerk Schwäbisch Gmünd mitteilt, von 790 Euro zusammen. Gesammelt wurde jeweils für die Wohngemeinschaft (WG) Türlensteg in Schwäbisch Gmünd.

Die WG Türlensteg ist eine Einrichtung der Kommune und wird von der Caritas betreut. Ann-Kathrin Elser, Sozialarbeiterin der WG, berichtet: „Zurzeit sind alle sechs Plätze in der WG mit drei Männern und drei Frauen belegt. Sie sind zwischen 18 und 25 Jahre und haben herausfordernde Lebensgeschichten.“ Den meisten Besuchern der Youcons sei es möglich, sich kleine Wünsche selbst zu erfüllen. Die Bewohner der WG Türlensteg hätten dafür kein Geld. „Wir werden Ausflugs- und Aktionswünsche der Bewohner umsetzen und vielleicht auch ein Wochenende wegfahren und so den jungen Menschen etwas Gutes tun“, so Elser. Am letzten Youcon in diesem Jahr überreichte Elisabeth Burmeister, Jugendreferentin im Evangelischen Bezirksjugendwerk, den Spendenscheck an Ann-Kathrin Elser.

Start der Youcon-Jugendgottesdienste 2023 ist am Sonntag, 29. Januar, in der Evangelischen Kirche Großdeinbach.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare