Polizeibericht

Kind bei Unfall schwer verletzt

  • Weitere
    schließen

Rudersberg. Ein zehnjähriges Mädchen ist am späten Mittwochnachmittag von einem Linienbus erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte das Mädchen gegen 17 Uhr die Kreisstraße 1876 zwischen Michelau und Asperglen mit ihrem Fahrrad queren und stieß dabei gegen einen vorbeifahrenden Linienbus.

Rudersberg. Ein zehnjähriges Mädchen ist am späten Mittwochnachmittag von einem Linienbus erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte das Mädchen gegen 17 Uhr die Kreisstraße 1876 zwischen Michelau und Asperglen mit ihrem Fahrrad queren und stieß dabei gegen einen vorbeifahrenden Linienbus. De Busfahrer konnte dem Polizeibericht zufolge nicht mehr ausweichen. Das Kind musste vom Rettungsdienst noch an der Unfallstelle versorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im Linienbus befanden sich zum Unfallzeitpunkt acht Fahrgäste, die bei dem Bremsmanöver unverletzt blieben.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL