Klinikdebatte geht weiter

Personalrat des Klinikums für Neubau westlich von Aalen.

Gmünd/Aalen/Ellwangen. Der Gesamtpersonalrat der Kliniken Ostalb spricht sich für einen Neubau eines Klinikums zwischen Aalen und Gmünd aus. Das Klinikum in Ellwangen soll erhalten bleiben. Dies geht aus einem Schreiben des Personalratsvorsitzenden Dieter Zandel an die Mitglieder des Kreistags hervor, das dieser Zeitung vorliegt. Der Personalrat habe in den vergangenen Wochen intensive Gespräche mit den Beschäftigten hauptsächlich aus dem Bereich Pflege geführt. Alle seien sich in dem Wunsch einig gewesen, endlich Klarheit zu bekommen. Der Personalrat nannte 13 Gründe für seinen „Beitrag zur aktuellen Strukturdebatte“. Der Kreistag hatte vor der Sommerpause beschlossen, dass es die drei Kliniken im Kreis in der jetzigen Form nicht mehr geben soll.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare