Der Geistliche Impuls

Lebensnotwendiges Wort Gottes

  • Weitere
    schließen

Die Passionszeit beginnt. Bei vielen Christen heißt es jetzt: "Sieben Wochen ohne". Ohne Alkohol, ohne Süßes oder ohne WhatsApp. Wie wäre es mit:

Die Passionszeit beginnt. Bei vielen Christen heißt es jetzt: "Sieben Wochen ohne". Ohne Alkohol, ohne Süßes oder ohne WhatsApp. Wie wäre es mit: "Sieben Wochen mit der Bibel"? Jesus sagt: "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes geht."

Gottes Wort ist für uns lebensnotwendig. Es ist wie bei Neugeborenen. Babys brauchen Milch. Es ist beeindruckend, wie schnell Babys zunehmen, gedeihen und wachsen. So wie die Neugeborenen Milch zum Leben brauchen, so wichtig ist Gottes Wort für den Glauben. Ein Christ lebt vom Wort Gottes. Glaube wächst durch Gottes Wort.

Die geistliche Nahrung des Wortes Gottes hält uns vital. Gerade in der Krise schenkt uns Gottes Wort Mut und Hoffnung. In Psalm 46 steht: "Gott ist unsere Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den Großen Nöten, die uns getroffen haben. Darum fürchten wir uns nicht."

Daran halte ich mich. Martin Scheuermann, Schönblick

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL