Leicht-Rentner erkunden das Kloster Großcomburg und die Kunsthalle Würth bei Schwäbisch Hall

+
LEICHT-Rentnergemeinschaft e.V. in Hall

Ausflug Eine große Gruppe der Rentnergemeinschaft der Firma Leicht machte sich kürzlich auf den Weg nach Schwäbisch Hall. Im Stadtteil Steinbach war dann das erste Tagesziel erreicht: das Kloster Großcomburg. Während einer anderthalbstündigen Führung erhielten die Teilnehmer Information über die Entstehung und die Geschichte des Klosters bis in die heutige Zeit.

Danach ging es für die Leicht-Rentner in die Katharinenvorstadt zur Kunsthalle Würth, die am Nachmittag besucht wurde. Mit einer Einkehr im Hofcafé Weggenziegelhütte beendeten die Leicht-Rentner die Ausfahrt beendet. Für alle Teilnehmer war es ein erlebnisreicher Tag im Kreise ehemaliger Kollegen. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare