Polizeibericht

Alkoholisiert Unfall verursacht

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Ein 33-jähriger Audi-Fahrer hat am Donnerstagabend auf der Lindacher Ortsdurchfahrt einen Unfall verursacht. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, verlor der 33-Jährige beim Abbiegen von der Täferroter Straße in die Osterlängstraße die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr gegen einen Laternenmast.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Ein 33-jähriger Audi-Fahrer hat am Donnerstagabend auf der Lindacher Ortsdurchfahrt einen Unfall verursacht. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, verlor der 33-Jährige beim Abbiegen von der Täferroter Straße in die Osterlängstraße die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr gegen einen Laternenmast. Der Unfallverursacher ließ anschließend das Fahrzeug stehen, entfernte sich und verständigte einen Abschleppdienst. Als der 33-Jährige zurückkehrte, war die Polizei bereits vor Ort. Da die Beamten während der Unfallaufnahme deutlichen Alkoholgeruch bei dem 33-Jährigen wahrnahmen, musste sich dieser einer Blutentnahme unterziehen. Zudem stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

Zurück zur Übersicht: Lindach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL