Bäume auf Gelände des Schwäbischen Albvereins umgesägt

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Die Polizei bittet um Hinweise.

Lindach. Zwischen Samstagabend 20 Uhr und Sonntagmorgen 8.30 Uhr sägten Unbekannte auf dem Gelände des Schwäbischen Albvereins in der Nähe des Wasserturms mehrere Bäume um. Einer der Bäume stürzte dabei auf das Dach einer erst vor kurzem erbauten Hütte, wobei mehrere Dachziegel beschädigt wurden. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf rund 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Lindach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL