Polizeibericht

Mädchen von Bus angefahren

  • Weitere
    schließen

Aalen. Eine 16-jährige Fußgängerin wollte am Mittwochmorgen gegen 7.20 Uhr die Bahnhofstraße auf Höhe des Kreisverkehrs an der Willy-Brandt-Straße überqueren.

Aalen. Eine 16-jährige Fußgängerin wollte am Mittwochmorgen gegen 7.20 Uhr die Bahnhofstraße auf Höhe des Kreisverkehrs an der Willy-Brandt-Straße überqueren. Wie die Polizei berichtet, deutete eine im Kreisverkehr fahrende Busfahrerin der Fußgängerin an, dass diese die Straße überqueren könne. Beim Überqueren der Straße kam es dennoch zum Kontakt zwischen der 16-Jährigen und dem Omnibus, wodurch die Jugendliche stürzte und sich leicht verletzte. Das Polizeirevier Aalen sucht unter der Telefonnummer (07361) 5240 Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachten konnten.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL