Maibaum: Anmelden fürs Fest

+
Für ihren Motorsägenwettbewerb "WWC" suchen die Mannen von der Feuerwehr Wetzgau noch Teilnehmer.
  • schließen

Gruppen sollten sich für die Verleihung der Urkunden am Sonntag, 7. August, in Wetzgau perE-Mail anmelden.

Gmünd-Wetzgau. Die Freiwillige Feuerwehr Wetzgau wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. Dieses Jubiläum möchten die Feuerwehrangehörigen mit einem großen Zeltfest zusammen mit der gesamten Bürgerschaft sowie der ganzen Feuerwehr- und Blaulichtfamilie aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung feiern. Von Freitag, 5., bis Sonntag, 7. August, steigt die Jubiläumsveranstaltung in einem großen Festzelt im Himmelsgarten.

Anmelden zum Maibaumfest

Integriert in das Zeltfest ist am Sonntag, 7. August, ab 18 Uhr die Verleihung der Urkunden und Preise für die Gruppen, die beim Maibaumwettbewerb der Heubacher Brauerei und der Gmünder Tagespost teilgenommen haben. Damit die Gruppen ihre Freibier-Märkle erhalten, ist es notwendig, dass sie sich zum Fest anmelden, und zwar bei der Gmünder Tagespost unter der E-Mail-Adresse a.groetzinger@sdz-medien.de.

Anmelden für Säge-Wettbewerb

Am Sonntag, 7. August, küren die Organisatoren nach dem Maibaumfest den „Wetzgau Wood Champion“. Ein Wettbewerb „Span um Span“, zwischen fünf Maibaumathleten, live auf der Bühne. Unter anderem sollen Holzscheiben auf Gewicht gesägt und ein „Baum“ entastet werden. Dazu werden noch Teilnehmer gesucht. Die Voraussetzungen: Teilnehmer sollten aus einer Maibaumgruppe kommen oder zumindest eng mit einer verbunden sein. Wichtig: Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Berechtigung fürs Bedienen einer Motorsäge („Motorsägenführerschein“). Auch über 18 Jahre sollte man sein.

Anmelden: Wer die Voraussetzungen erfüllt, bewirbt sich bis 24. Juli per E-Mail unter organisation@125jahre-feuerwehr-wetzgau.de. Bitte den Namen der Maibaumgruppe und des Teilnehmers, Geburtsdatum, Telefon und einen Nachweis des Motorsägenscheins angeben. 

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare