Mann bedroht in Plüderhausen Jugendliche mit Messer

+
Symbolfoto

Der 31-Jährige wurde in eine Klinik eingeliefert.

Plüderhausen. Drei Jugendliche hielten sich am Donnerstagmittag gegen 12:40 Uhr im Bereich Bahnhofstraße/Postweg auf, als ihnen ein 31-jähriger Mann begegnete. Dieser beleidigte die drei Teenager grundlos und bedrohte sie zudem kurzzeitig mit einem Messer. Der Mann konnte kurze Zeit später von den hinzugerufenen Polizeibeamten festgenommen werden. Da er sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er in eine Spezialklinik eingeliefert. Der Polizeiposten Plüderhausen hat die Ermittlungen zum Vorfall aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL

Kommentare