Polizeibericht

Mann bestohlen

  • Weitere
    schließen

Burgstetten. Zu einem dreisten Diebstahl kam es am Samstag laut Polizei in Burgstetten. Demnach läuteten zwei Frauen bei einem 68-Jährigen in Erbstetten und übergaben ihm einen Zettel, auf dem stand, dass sie um eine Spende bitten würden.

Burgstetten. Zu einem dreisten Diebstahl kam es am Samstag laut Polizei in Burgstetten. Demnach läuteten zwei Frauen bei einem 68-Jährigen in Erbstetten und übergaben ihm einen Zettel, auf dem stand, dass sie um eine Spende bitten würden. Der hilfsbereite Mann bat die beiden in seine Wohnung, gab ihnen etwas zu trinken und spendete zunächst Geld, das er dann aber zurückforderte und auch zurückerhielt. Erst am Montag fiel ihm auf, dass rund 250 Euro fehlen. Eventuell weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Backnang unter der Telefonnummer (07191) 9090 in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL