Polizeibericht

Mann mit Messer verletzt

  • Weitere
    schließen

Winnenden. Ein 35-Jähriger hat am Sonntag kurz nach 5 Uhr in Winnenden einen 55-Jährigen mit einem Messer verletzt, berichtet die Polizei. Vorausgegangen war ein Zusammentreffen der Männer in einer Gaststätte in der Ringstraße.

Winnenden. Ein 35-Jähriger hat am Sonntag kurz nach 5 Uhr in Winnenden einen 55-Jährigen mit einem Messer verletzt, berichtet die Polizei. Vorausgegangen war ein Zusammentreffen der Männer in einer Gaststätte in der Ringstraße. Dort hatte der Älter den Jüngeren aufgrund der Sperrstunde zum Gehen aufgefordert. Nachdem dieser nicht reagierte, hatte der 55-Jährige den 35-Jährigen am Arm nach draußen geführt. Dieser verletzte den 55-Jährigen später in einem Gerangel mit dem Messer. Dann flüchtete der 35-Jährige, kam aber zurück, als die Polizei eintraf. Ihm droht nun ein Strafverfahren.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL