Mann stirbt an Verletzung durch Brand

  • Weitere
    schließen

Feuerwehr findet 62-Jährigen vor lichterloh brennender Gartenhütte im Schorndorfer Stadtteil Schornbach.

Schorndorf-Schornbach. Tödliche Brandverletzungen erlitt ein Mann am Samstag im Schorndorfer Stadtteil Schornbach. Gegen 8.20 Uhr war es auf einem Gartengrundstück am Ortseingang zum Brand einer Gartenhütte gekommen. Als die ersten Rettungskräfte vor Ort eintrafen, stand die etwa 4 mal 8 Meter große Hütte vollständig in Flammen und ein 62-Jähriger lag mit schweren Brandverletzungen davor. Feuerwehrleute holten ihn sofort aus dem Brandbereich. Der Mann starb trotz sofort eingeleiteter Reanimation noch am Brandort. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte es zu einer Verpuffung im Zusammenhang mit einer Gasflasche gekommen sein. Der Kriminaldauerdienst Schwäbisch Gmünd hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL